Besuch

Bitte beachten Sie, dass ein Ausstellungsbesuch nur unter folgenden Voraussetzungen möglich ist:

・︎Tragen einer FFP2-Maske ・Online-Buchung eines Zeitfenster-Tickets

Das Vorlegen eines negativen Corona-Tests ist aktuell nicht mehr nötig.

Hygieneregeln

Das Tragen einer einer FFP2-Gesichtsmaske ist während der gesamten Aufenthaltsdauer in der Temporären Galerie verpflichtend. Die Maskenpflicht gilt nicht für folgen Personengruppen: ・Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. ・Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. ・Gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen. ・Für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ist das Tragen einer medizinische Maske ausreichend.

Wir bitten Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer*m an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, auf einen Besuch der Temporären Galerie zu verzichten.

Bitte halten sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein. Familien, Paare und Personen, die in einem Haushalt leben, sind von der Einhaltung des Mindestabstands ausgenommen. Diese Regelung gilt bis max. sechs Personen.

Bitte waschen Sie sich regelmäßig und gründlich ihre Hände. In unseren Sanitärräumen gibt es Gelegenheiten dazu. Seife sowie Einmalhandtücher stehen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es im Eingangsbereich die Möglichkeit zur Händedesinfektion durch einen Desinfektionsmittelspender.

Der Ausstellungsraum wird regelmäßig belüftet. Türklinken, Türgriffe und sonstigen durch den Publikumsverkehr beanspruchte Flächen werden regelmäßig desinfiziert. Es bleibt dennoch ratsam, das Anfassen von Oberflächen zu vermeiden.

Bitte halten sie die Husten- und Nies-Etikette ein.