Druckworkshop⎜2017

Workshop von Magda Korsinsky und Pedro Boese mit Schüler*innen der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli – CR² (JüL 4–6), begleitet durch die Lehrerin Vanessa Diaz und die Erzieherin Susanne Wendler. Projektwoche, Juni 2017.

Wie können wir die unverwechselbare Persönlichkeit eines Menschen in einem Bild darstellen?

Schülerinnen und Schüler der Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli – CR² besuchten an mehreren Tagen die Druckwerkstatt des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (bbk) im Kunstquartier Bethanien und lernten dort mit der Künstlerin und Leiterin der Siebdruckwerkstatt Magda Korsinsky und dem Künstler Pedro Boese verschiedene Drucktechniken kennen. Mit Mitteln der Siebdrucktechnik und der Radierung produzierten die Kinder ganz unterschiedliche, selbst komponierte Selbstporträts. Die Drucke wurden im Juli 2017 im Rahmen von TRANSFORMATION VII in der Temporären Galerie präsentiert.

 

Magda Korsinsky

Magda Korsinsky (geb. 1981 in Prag, CZ) ist Choreografin, Künstlerin und Dozentin. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Korsinsky studierte Bildende Kunst an der Universität der Künste Berlin, der École nationale supérieure des beauxarts de Paris und der Akademie der Bildenden Künste Prag. Ihr Choreografiestudium schloss sie 2012 am hochschulübergreifenden Zentrum Tanz in Berlin ab. Außerdem absolvierte sie das 1. Staatsexamen im Lehramt Bildende Kunst. Seit 2013 leitet Korsinsky soziokulturelle Workshops.

Pedro Boese

Pedro Boese (geb. 1972 in Beira, MZ) ist bildender Künstler und Dozent. Er studierte Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste Maastricht und am Institut für Kunst im Kontext der Universität der Künste Berlin. Boese hat an der Alice Salomon Hochschule Berlin eine Weiterbildung für Kulturschaffende absolviert und mehrere Kunstprojekte im psychiatrischen Kontext konzipiert und geleitet. Im Bereich des Tiefdrucks war er als Lehrbeauftragter und Workshop-Leiter tätig. Seit 2019 arbeitet er als künstlerische Lehrkraft für Tiefdruck an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.