Netzwerktreffen im Stadtteil

Seit 2001 entstanden im Neuköllner Reuterkiez Netzwerke für Bildung, die sich zum Ziel setzten, die Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil zu verbessern. Zwischen den Bildungsnetzwerken wuchs ein reger Austausch, aus dem heraus sich Synergieeffekte entwickelten.

Die Mitarbeiterinnen der Päagogischen Werkstatt beteiligen sich aktiv an den Netzwerken des Stadtteils, um multiprofessionelle Perspektiven einzubringen und Entwicklungen mitzugestalten. Dazu gehört der Arbeitskreis der Akteure (AdA), bei dem Vertreterinnen und Vertreter aller am Campus Rütli – CR² beteiligten Akteure zusammenkommen und das Konzept des Campus Rütli - CR² mitgestalten; die operative und politische Steuerungsrunde Campus Rütli - CR², bei denen strukturelle, konzeptionelle und politische Aspekte rund um den Campus Rütli - CR² im Mittelpunkt stehen; die Kiez AG des Jugendamtes von Neukölln (Region Nord-Ost), bei der sich die Träger der Kinder- und Jugendhilfe des Stadtteils über Bedarfe oder Maßnahmen austauschen und beraten.