elele

Das elele-Nachbarschaftszentrum ist eine gemeinwesenorientierte, interkulturelle Einrichtung im Neuköllner Reuterkiez, die seit 1984 offen für die Menschen des Stadtteils ist. Die Angebote sind vielfältig. Sie reichen von Freizeitaktivitäten für Kinder, Familien und Erwachsene bis hin zu Bildungs- und Beratungsangeboten. Das elele orientiert sich dabei an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner im Kiez und freut sich über deren Engagement und Einsatz, um das Angebotsspektrum immer mehr zu erweitern. Für Menschen, die interessiert an der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern sind, bietet das Projekt vielfältige Einsatzmöglichkeiten von der Unterstützung bei den Hausaufgaben bis hin zu Freizeitaktivitäten wie Kochgruppen, sportlichen oder kreativen Tätigkeiten.

Das elele bietet Schülerinnen und Schülern im Alter von sechs bis sechzehn Jahren Unterstützung bei den Hausaufgaben und beim Üben für Tests oder Klassenarbeiten an. Die Teilnahme ist flexibel und auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abgestimmt. Diese Unterstützung greift vor allem während der Übergangsphasen zwischen der Grundschule und Oberschule oder zwischen Schule und Ausbildung.

Durch die finanzielle Unterstützung der Pädagogischen Werkstatt konnte das Hausaufgabenangebot durch eine Honorarkraft zusätzlich abgesichert werden und so die Bildungslaufbahnen vieler junger Menschen begleitet und positiv verändert werden.

elele-Nachbarschaftszentrum Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin Tel. +49 (0)30-6236092 info@elele-berlin.de Das elele Team ist Montag bis Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr anzutreffen.