Arab Image Foundation⎜2021

Die Schülerinnen und Schüler im Leistungskurses Kunst der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli (Jahrgangsstufe 13) haben sich gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer Frank Janssen in diesem Schulhalbjahr u.a. mit Appropriation Art auseinandergesetzt.

Passend zum Thema hat ihnen Dr. Daniel Berndt, im Rahmen eines gemeinsamen Zoom-Treffens, einen Einblick in die Arbeit der Arab Image Foundation gegeben. Daniel Berndt ist Kunsthistoriker, spezialisiert auf Fotografie und Videokunst, und derzeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Zürich tätig. Zuvor lebte er u.a. einige Jahre in Beirut, wo er für die Arab Image Foundation gearbeitet hat.

Die Arab Image Foundation ist eine von Künstler*innen und Forscher*innen 1997 in Beirut gegründete gemeinnützige Organisation, die sich dem Sammeln, dem Erhalt und dem Erforschen des fotografischen Erbe des Nahen Ostens, Nordafrikas und der Arabischen Diaspora verschrieben hat. Die Sammlung der Arab Image Foundation umfasst Fotografien aus den 1860er Jahren bis heute, von Amateur*innen wie auch von professionell arbeitenden Fotograf*innen. Die Sammlung wird seit ihrer Entstehung stetig von verschiedenen bildenden Künstler*innen, Autor*innen, Filmemacher*innen und Wissenschaftler*innen durch persönliche Projekte, die Teile der Sammlung aufarbeiten bzw. nutzen, "aktiviert“.